Künstliche Intelligenz, die Singles dazu bringen, sich persönlich zu treffen.

Online-Dating verschiebt sich in Richtung Künstliche Intelligenz (KI), um als Dating-Coach zu fungieren und Meetings im wirklichen Leben zu organisieren.

Nun wird es spannend: Der Computer versucht zu lernen und sich wie ein menschliches Gehirn (und Herz?) zu verhalten. Und die Menschen sollen sich auf die künstliche Intelligenz verlassen, um den besten Match (die passgenaue Christin oder Christ) zu finden, den perfekten Zeitpunkt für ein erstes Date vorzuschlagen, den Ort vorschlagen für ein Treffen und ein geeignetes Geschenk für die Traumpartnerin.
Tinder, Loveflutter, Match sind nur einige davon. Badoo, eine in London ansässige Dating-App, verwendet KI- und Gesichtserkennungstechnologie, um Benutzer „Lookalikes“ finden zu lassen, eine Übereinstimmung, die wie eine Person auf einem vom Benutzer eingereichten Foto aussieht, zum Beispiel eine Berühmtheit.
Einen weiteren Einblick in die Welt der Websites, Apps und Dienste, verschiedene Arten von Philosophien, Datingansätze und Technologie gibt der weiterführende Artikel.

Es gibt kein Richtig oder Falsch in Bezug auf Matching und Dating – nur einen besseren Ausgangspunkt, um loszulegen.

Viel Spaß beim Dating und bei der Suche nach deinem S.O. (Significant Other oder Sort Of).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here