Christliche Dating Apps

Welche christlichen Dating Apps im deutschsprachigen Raum sind vielversprechend? Wir haben uns dazu entschieden, einen umfangreichen Vergleich von christlichen Dating Apps zu starten.

Beurteilung von christlichen Dating Apps

Die folgenden sechs Fragen haben wir uns bei der Beurteilung gestellt:

  • Benutzerfreundlichkeit: Wie einfach und durchdacht ist die App?
  • Funktionsumfang: Welche Funktionen werden angeboten?
  • Look & Feel: Begeistert die App mit Ästhethik?
  • Profilqualität: Sind die Benutzerprofile auf der App ansprechend?
  • Profilquantität: Wieviele Benutzerprofile hat es auf der App?
  • Preis: Wie kostet die Nutzung der App?

In diesem Vergleich haben wir uns für die folgenden Apps entschieden: Flourish, cxSingle, himmlisch-plaudern.

Flourish

Flourish ist eine christliche Dating App die ähnliche wie Tinder konzipiert ist.

  • Benutzerfreundlichkeit: Die App ist grundsätzlich einfach aufgebaut. Das Registrationsprozedere ist kurz gehalten, nach wenigen Angaben hat man ein Profil erstellt und ist „online“. Die verschiedenen Bereiche in der App sind weitgehend selbsterklärend.
  • Look & Feel: Die App wirkt frisch, modern und ansprechend. Die App ist werbefrei.
  • Funktionsumfang: Nach erfolgter Registration kann man ein persönliches Profil bestehend aus Bildern und Texten „designen“. Man sieht die Profile der anderen Leute im nahen Umkreis. Chatten kann man nur dann mit einer Person, wenn man deren Profil geliked hat und die anderen Person das eigene Profil ebenfalls geliked hat. Der Chat ist einfach gehalten, aber funktioniert. Es gibt einen Einstellungsdialog, wo man Suchradius, Alter Von/Bis, Geschlecht einstellen kann, weitere Filter gibt es nicht. Man erhält Notifications, bei neuen Nachrichten, wenn man geliked wurde, oder wenn neue Profile verfügbar sind.
  • Profilqualität: Die Qualität der Profile ist schwankend. Nebst guten und ausführlichen Profilen mit vielen Bildern und Texten hat es auch kurze/nichtssagende Profile. Auch scheint es einige Profile zu haben, die entweder zum Jux angelegt wurden oder sonstwie „nicht europäisch“ aussehen. Unpassende Profile kann man mit einer Dialogbox melden.
  • Profilquantität: In unserer Region haben wir ca. 50 Profile zu Gesicht bekommen, was doch eher wenig ist.
  • Preis: Kostenlos für Android. Auf iPhone kostet die App 2 EUR. Zwei in-App Produkte können bei Bedarf dazugekauft werden: Man kann sein Profil mit einer Badge/Signet ausstatten (2 EUR) und damit mehr Aufmerksamkeit auf sich locken. Und man kann sein Profil „boosten“ d.h. man wird anderen Leuten prominenter angezeigt (ab 4 EUR). Für eine Kontaktaufnahme mit anderen Leuten sind diese Funktionen jedoch gar nicht notwendig. Das Angebot ist sehr günstig.

Website: www.flourishflourish.com

cxSingle

cxSingle ist eine Dating App die auf großen Funktionsumfang setzt.

Das Hauptmenu bietet Zugriff auf vielerlei Funktionen.
  • Benutzerfreundlichkeit: Die App wirkt ziemlich überladen. Es gibt viele Funktionen und langatmige Textmeldungen, die einem auf Schritt und Tritt angezeigt werden. Der Entwickler hätte auch Autor werden können. Auch in der Registrationsprozedur wird mit sehr vielen Felder gearbeitet. Weniger wäre hier mehr.
  • Look & Feel: Die App sieht monoton und technokratisch aus. Die App ist werbefrei.
  • Funktionsumfang: Mitglieder können auf drei Arten angezeigt werden, mittels automatischer Vorschläge („Volltreffer finden“), mittels einer Detailsuche („Singles finden“) sowie mittels einer Liste von Neuzugängen („Neue Mitglieder“). Die Profile der Mitglieder bestehen aus Bilder sowie einer ausführlich strukturierten Liste von Fragen. Mitglieder kann man liken/disliken und auch als Favoriten ablegen. Man hat desweiteren Einsicht in eine Vielzahl von Listen: Wer das eigene Profil besucht hat, von wem man geliked wurde, wen man geliked hat, wen man als Favoriten markiert hat, wer zuletzt online war. Die Einstellmöglichkeiten der App sind umfangreich („Profil-Einstellungen“). Die App bietet Zugriff auf ein Forum, die Inhalte dort wirken teilweise etwas irritierend.
  • Profilqualität: Mehr als die Hälfte der Profile scheint mehrere Bilder im Profil zu haben, was erfreulich ist. Die aufgeführten Texte sind manchmal kurz, manchmal lang, alles im normalen Bereich. Fake Profile sind uns keine aufgefallen. Der Benutzerkreis dieser App scheint generell eher konservativ ausgerichtet zu sein.
  • Profilquantität: In unserer Region haben wir 100+ Profile zu Gesicht bekommen.
  • Preis: Als Premium-Mitglied zahlt man EUR 7,50 für drei Monate. Dieses Angebot ist günstig. Als Premium-Mitglied kann man Blumen senden, Lächeln senden, Gefällt mir senden sowie private Nachrichten schreiben. Auf diese Dinge zu reagieren ist für alle Mitglieder kostenlos. Desweiteren kann man Fotos vergrößern, Entfernung sehen und Nachrichtenvorlagen erstellen. Man kann 140 anstatt 10 Profilbesucher sehen, 300 anstatt 50 private Nachrichten schreiben und 20 anstatt 8 Profilfotos hochladen.

Webseite: https://cxsingle.com

Himmlisch-Plaudern

Eine App mit einer sehr aktiven Community. Interessant nicht nur für Singles sondern auch für Christen die nach neuen Freundschaften suchen.

Die „Himmlisch“ App ist auf Community building ausgerichtet.
  • Benutzerfreundlichkeit: Die meisten Aktionen sind intuitiv und selbsterklärend. Dennoch wirkt die App wie eine Webseite die über unzählige Jahre erweitert wurde und nun sehr viele Funktionen und Inhalte zu bieten hat. Man fühlt sich als neues Mitglied etwas überfordert und weiß nicht so recht wo anfangen. Die App ist beim Test 1-2 mal eingefroren und musste neugestartet werden.
  • Look & Feel: Das Aussehen/Design ist etwas in die Jahre gekommen. Leider wird Werbung eingeblendet (dadurch finanziert sich die App).
  • Funktionsumfang: Mann kann Mitglieder anhand einer fokussierten Detailsuche suchen („Suche“) sowie mit einer sehr verspielten Anzeige („Zappen“). Indirekt kann man andere Mitglieder auffinden über verschiedene Listen: Gemeinsamen Sympathien („Sympathien“), gegenseitiger Freundschaft („Freundschaft“), um nur ein paar Beispiele zu nennen. Mit Events, Gruppen, Blog, Gemeinden und Forum gibt es weitere Möglichkeiten, mit Mitgliedern in Kontakt zu treten, zu connecten, auszutauschen. Der Kontakt mit Mitgliedern ist analog wie E-Mail gelöst mit den bekannten Bestandteilen wie Posteingang/Ausgang/Entwürfe/etc. Nebst Nachrichten kann man auch „Blumen“ versenden sowie „Lächeln“.
  • Profilqualität: Die Profilqualität ist durchzogen. Die Profile sind in den meisten Fällen sehr kurz gehalten. Auf Anhieb haben wir einige Profile mit falsch rotierten Bildern gesehen, dies scheint ein generelles Problem in der App zu sein.
  • Profilquantität: Nach der Registration haben wir innert wenigen Tagen über zehn Nachrichten von Mitgliedern erhalten, was uns positiv überrascht hat.
  • Preis: Sofern man Werbung mag ist die App kostenlos. Die Werbung kann gegen einen Aufpreis von 29 EUR pro Jahr ausgeblendet werden. Das Angebot ist günstig.

Webseite: https://www.himmlisch-plaudern.de/

Fazit

Was ist unser Fazit? Dating Apps sind wie Handtaschen. Es kann nicht schaden mehrere zu besitzen 🙂 In dem Sinne, alle vorgestellten Apps können euch weiterhelfen, wir empfehlen euch alle Drei auf eurem Mobile zu installieren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here