Welchen Style nehme ich heute fürs Date? Diese Frage hat schon manche Frauen und Männer ins Chaos gestürzt.

Kleider machen Leute. Mit deinem Look kommunizierst du, wer du bist. Es ist also berechtigt, dass man sich vor dem Date mit dieser Frage eingehend beschäftigt.

Fühle dich wohl

Das erste Prinzip ist, dass du dich in deiner Haut wohlfühlen musst. Nichts wäre schlimmer als ein Unwohlsein, dass das Gegenüber sofort an deiner Körpersprache bemerken würde. Höre daher auf deine Innere Stimme. Falls du dir ein neues Outfit gekauft hast, dann verwende es ein paar Tage vor dem Date, um herauszufinden, wie du dich wirklich darin fühlst.

Probiere etwas Neues

Das zweite Prinzip besagt, dass man etwas neues ausprobieren soll. Eine Erneuerung, sei dies eine neue Wohnung, eine neues Auto, eine neue Frisur, oder eben ein neuer Look, versetzen dich in eine Aufbruchsstimmung. Du beweist dir damit selber, dass du dich weiterentwickelst. Dein Ganzes Sein reagiert darauf. Du wirst die Energie, die du fühlst, auch ausstrahlen.

Inspiriere dich

Das dritte Prinzip besagt, dass man sich inspirieren lassen soll. Mit welchem Männern / Frauen aus deinem Umfeld oder aus der großen weiten Welt kannst du dich identifizieren? Welche Werte und Emotionen strahlen sie aus? Wie kleiden sie sich? Es ist auch nicht verkehrt, sich professionell beraten zu lassen, zum Beispiel bei Dienstleistern wie outfittery.de.

Fazit

Es ist berechtigt, dass Mann/Frau sich den Kopf zerbricht über der Frage, welches Outfit man fürs Date einsetzen soll. Wir ermutigen euch, etwas Neues auszuprobieren, euch inspirieren zu lassen und dabei immer ernsthaft zu prüfen, ob ihr euch in eurer neuen Haut wohl fühlt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here